VERLAG DONATA KINZELBACH

Literatur aus dem Magrheb


Albert Memmi: Von Süchten und Sehnsüchten

Artikel-Nr.: 3-927069-52-3 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 34.50

Beschreibung

Aus dem Französichen von Kirsten Kleine - 220 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Subtile Betrachtungen zum Themenbereich Abhängigkeit und Dominanz."

Donata Kinzelbach (Hrg.): Tatort Algerien - Sachbuch

Artikel-Nr.: 3-927069-47-7 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 31.00

Beschreibung

Vorwort: Albert Memmi - Beiträge von Thomas Bleicher, Rachid Boudjedra, Akli Kebaili, Kamal el Korso, Verena Klemm, Mohammed Magani, Nacéra Rech. "...ein intellektueller Aufschrei gegen das Unrecht, das unschuldigen Menschen in Algerien zugefügt wird." - "Ein schonungsloses, notwendiges, ein solidarisches Buch." Die Welt

Fadéla Sebti: Ich, Mireille - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-41-8 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 31.00

Beschreibung

Aus dem Französischen von Kirsten Kleine - 172 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Fadéla Sebti lässt in ihrem Roman ihre Heldin, Französin und Christin, gleichzeitig Ehefrau eines islamischen Marokkaners, einem tragischen Ende entgegendriften..."

Jean Amrouche: Lieder von der verlorenen Heimat

Artikel-Nr.: 3-927069-06-X Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 22.00

Beschreibung

Aus dem französischen von Thomas Bleicher - Aus dem Maghreb - Verlag Donata Kinzelbach - " Die Gedichte kreisen um die Urthemen der Menschheit...Ein Dichter ist zu entdecken."Westdeutsche Allgemeine Zeitung"

Kateb Yacine: Sternenvieleck - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-23-X Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 31.00

Beschreibung

Aus dem Französischen von Thomas Bleicher und Marie-N. Vitry - 198 Seiten - "Ein unbeständiger Text innerhalb der maghrebinischen Literatur (...) höchst faszinierend, unerschöpflich . Eine Art Leuchtturm von Roman, unverdientermassen manchmal von anderen grossartigen algerischen oder maghrebinischen Texten überschattet..." Tahar Djaout

Malek Haddad: Und ewig schweigt der Quai aux Fleurs - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-09-4 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 27.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Thomas Bleicher - 152 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Haddad erzählt sein Leben, seine Liebe und seine Sehnsucht so geschwungen und arabesk, so hintergründig und fabulös wie ein orientalischer Märchenerzähler..." Mainzer Rheinzeitung

Mohamed Magani: Die Ästhetik des Metzgers - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-45-0 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 34.50

Beschreibung

240 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Das Buch ist so angelegt, dass man an jeder beliebigen Stelle zu lesen beginnen kann. Anfang, Mitte und Ende sind nur mehr Spielformen einer gewaltvollen und zugleich utopischen Geschichte, deren Glück in einem immer neu anhebenden Erzählen verborgen liegt."

Mohammed Dib: Wüsten - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-19-1 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 27.50

Beschreibung

Aus dem Franzöischen von Stephan Egghart - 170 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Wie ein Film einer unmöglichen Rückkehr ist diese Geschichte, unbestimmt, nach allen Richtungen offen..."

Mohammed Khaïr-Eddine: Es war einmal ein glückliches Paar - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-72-8 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 33.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Patricia A. Hlatschik - 192 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Es war einmal ein glückliches Paar. Sie waren Berber aus den marokkanischen Bergen, wo das Leben noch von den Jahreszeiten und von der Farbe des Himmels geprägt wird. Der alte Mann, der eine bewegte Vergangenheit hinter sich hat, verbringt seine Tage damit, Kalligrafien eines langen Gedichtes zu Ehren eines Heiligen in Tifinagh, der alten Übelieferung der Tuareg, anzufertigen. Dieses Gedicht, allgemein anerkannt, sollte am Radio gespielt werden, als Kassette verbreitet, abgedruckt werden. Die Schilderung der Besucher, amerikanische Studenten oder Freunde aus dem Ausland oder lokale Helden, die die Tradition hochhalten wie der afrikanische Schmied, verzieren den schlichten Tagesrhythmus, den die Teezeremonie und die Zubereitung traditioneller Gerichte wie Couscous bestimmt. Voller Widerspruch gegen die prahlerische Modernität und gegen die, die er die Emporkömmlinge schimpft, macht sich der Alte an ein neues Gedicht mit dem Titel Rgenbogen." Mohammed Khaïr-Eddine

Mouloud Feraoun: Vergeltung unter Tage - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-54-X Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 34.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Tilman Hannemann - 200 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Hier wachsen die Ereignisse still, und durchaus nicht immer erwartungsgemäss, unter dem Humus eines Alltagslebens heran, aus dessen Kargheit der Autor seinen eigenen literarischen Reichtum gewinnt: sei es im souverän eingefangenen Kolorit dörflichen Lebens, sei es in in den spröden aber von Mitgefühl unterfütterten Reflexionen über die Armut. (...) Ein Schriftsteller braucht das Ingenium eines Akrobaten, um diesem Dorfplatz von der Grösse einer Handfläche eine gewisse Weite zu geben, um Abenteuer und Dramen in diesen Gässchen spielen zu lassen, die so eng sind, dass nicht einmal zwei Gedanken aneinander vorbeikommen." Neue Zürcher Zeitung