Le Maroc Webshop
 *
show shopping cartproceed to check out
Quicksearch
Language
Deutsch English Français Italiano

VERLAG DONATA KINZELBACH


Literatur aus dem Magrheb


Mimi und Aicha

Mimi und Aicha

Mina Oualdlhadj

Die eine ist in Marokko geboren, die andere nicht. Die eine hat relativ offene Eltern, die andere nicht. Die eine gründet ihre eigene Familie, die andere nicht. Und doch könnten Aicha und Mimi Schwestern sein: beide Frauen sind marokkanischer Herkunft, Freundinnen seit der Schulzeit, in Brüssel aufgewachsen. Sie haben die Zerrissenheit der Kinder erlebt, die zwischen zwei Kulturen hin- und hergezerrt sind. Beide haben den Übergang geschafft vom trockenen Flussbett Marokkos zum belgischen "flachen Land", vom Couscous zu Muscheln mit Pommes frites, vom Aid-Fest zu Nikolaus und Weihnachtsmann, vom unnachgiebigen väterlichen Starrsinn zum Kampf für Emanzipation der Mädchen.

148 Seiten, Brosch.


SFr. 33.00
 




Das Geheimnis der Mutter

Das Geheimnis der Mutter

Malika Mokeddem/Algerien

Ausgelöscht aus ihrer Erinnerung hat Selma, die Protagonistin, einen Kindsmord, den sie als junges Mädchen heimlich mit ansah. Begangen hat ihn ihre eigene Mutter. Als junge Erwachsene verlässt Selma Algerien, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie, um sich in Frankreich ihren Traum zu verwirklichen: Ärztin zu werden.

Die traumatische Wahrheit kommt aber wieder hervor, die Konfrontation mit der Mutter wird unausweichlich. "Auch Algerien weist Rekordzahlen an Kindstötungen auf, was aber in keiner Statistik auftaucht. Das Land wird sich davon nur befreien, wenn es Aberglauben und Rückständigkeit überwindet", schreibt die Autorin.

Ein kompromissloses Buch, in dem Malika Mokeddem mit Algerien abrechnet, ihrem Land, und mehr noch: mit der Mutter. Gnadenlos. Ein bewegendes Buch.

148 Seiten, Brosch.


SFr. 33.00
 




Traumland Marokko

Traumland Marokko 

Dieses Tagebuch ist kein Reiseführer im herkömmlichen Sinne, obwohl es alle Städte und Landschaften ausgiebig vorstellt und den kulturellen Leistungen, der Architektur und der Handwerkskunst nachgeht. Es ist ein aus persönlichem Erleben geschriebenes Buch der langjährigen Begegnung mit einem reichen und vielgestaltigen Land orientalischer Faszination. Das moderne Marokko findet dabei ebenso Beachtung wie die islamische, andalusische und jüdische Tradition. Es ist eine Liebeserklärung an Marokko

232 Seiten, Brosch.


SFr. 34.00
 




Gestrandet

Gestrandet

Youssouf A. El-Alamy

Zwölf Männer und eine Frau machen sich auf den Weg, um illegal mit einem Boot von Marokko nach Europa zu gelangen. Jeder hat seine eigenen Hoffnungen. Ein Schiffsbruch macht sie alle zunichte. Wie in einem antiken Chor lässt der Autor die einzelnen Stimmen auftreten und ihr Schicksal vortragen.

Ausgezeichnet mit dem Prix Grand Atlas Maroc

 170 Seiten, Brosch.


SFr. 33.00
 




Mourad Kusserow: Ärmer als eine Moschee-Maus (Sprichwörter arabisch-deutsch mit internationaler Umschrift)

Product#: 3-927069-75-2 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

130 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Sprichwörter gibt es überall auf der Welt. Sie sind ideale Brückenbauer zwischen den Völkern, denn in ihnen offenbart sich deren alltägliches Denken und Handeln. Tiefe philosophische, psychologische und religiöse Einsichten mischen sich mit Humor und schmerzlichen Erfahrungen, denen die Rätselhaftigkeit des Daseins nicht fremd ist. Sprichwörter sind eine andere Form von Literatur, ähnlich wie das Briefeschreiben, sie folgen keinem erkennbaren System, spielen mit Gleichnissen und Bildern, um Erlebtes und Geahntes darzustellen. Sprichwörtern haftet eine erfrischende Spontanität an, hinter der sich die Suche nach der gültigen Metapher verbirgt."
Further information

SFr. 30.00
 




Ute Fendler / Klaus Peter Walther (Hrsg.) Bilderwelten-Sprachwelten

Product#: 3-927069-57-4 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

Filmschaffen in West-und Nordafrika - "Jeder einzelne Artikel analysiert die visuelle Bedeutungsebene und die Ästhetik des Filmschaffens der afrikanischen Regisseure, sodass Spezifika ebenso deutlich werden wie übergreifende Tendenzen. Das Buch bietet, als eine der wenigen deutschsprachigen Publikationen zum afrikanischen Filmschaffen, eine Hinführung zu zentralen Fragen als auch eine detaillierte Analyse von Einzelfällen.
Further information

SFr. 31.00
 




Tahar Ben Jelloun. Die Mandelbäume

Product#: 3-927069-32-9 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

Aus dem Französischen von Helmut T. Heinrich - 164 Seiten - Aus dem Maghreb - Verlag Donata Kinzelbach - "(...) legt ein beredtes Zeugnis ab von der künstlerischen Umsetzung der Wirklichkeit einer trotz täglicher Nachrichtenübermittlung entlegenen, fremden Welt mit ihren eigenen Bedingungen...(aus dem Nachwort)
Further information

SFr. 31.00
 




Rachid Mimmouni: Die Stammesehre - Roman

Product#: 3-927069-33-7 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

Aus dem Französischen von Thomas Dbberkau - 184 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Mimouni erzählt mit mildem Spott, doch nicht ohne Zuneigung von einer bornierten Provinzwelt, in der das Leben nach altem Brauch und islamischer Tradition erstarrt ist. Was immer von draussen kommmt, etwa die Anordnung eine Schule zu errichten, gilt den frommen Männern von Zitouna als Versuchung und Sünde. Das Misstrauen der Dörfler ist freilich berechtigt, denn alles was die Mächtigen für sie ersinnen, wirkt sich auf ihre Gemeinschaft verheehrend aus." Frankfurter Allgemeine Zeitung
Further information

SFr. 34.50
 




Rachid Boudjedra: Der Regen - Roman

Product#: 3-927069-17-5 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer - 180 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Einer der brillantesten Erzähler Allgeriens beschäftigt sich hier (...)insbesondere mit der Stellung der Frau und der Sexualität, Bereiche, in denen er sich als einer de schärfsten Kritiker der algerischen Gesellschaft zeigt." Der Landbote
Further information

SFr. 27.50
 




Mourad Kusserow: Flaneur zwischen Orient und Okzident - Lebensbericht

Product#: 3-927069-59-0 Kinzelbach (Hr. Kanawati)

200 Seiten - "Mein Weg führte mich zunächst, im Jahr 1954 von Ost nach West, von Sachsen nach Westberlin, 1955 dann nach Baden-Württemberg. Weitere vier Jahre zogen ins Land, und ich fand mich in Marokko wieder, wo ich aus freien Stücken, in den Reihen der Algerischen Nationalen Befreiungsfront FNL diente, die gegen die französische Fremdherrschaft im Herzen Nordafrikas kämpfte." Aud dem Vorwort des Autors
Further information

SFr. 29.00