VERLAG DONATA KINZELBACH

Literatur aus dem Magrheb


Mimi und Aicha

SFr. 33.00

Beschreibung

Mimi und Aicha

Mina Oualdlhadj

Die eine ist in Marokko geboren, die andere nicht. Die eine hat relativ offene Eltern, die andere nicht. Die eine gründet ihre eigene Familie, die andere nicht. Und doch könnten Aicha und Mimi Schwestern sein: beide Frauen sind marokkanischer Herkunft, Freundinnen seit der Schulzeit, in Brüssel aufgewachsen. Sie haben die Zerrissenheit der Kinder erlebt, die zwischen zwei Kulturen hin- und hergezerrt sind. Beide haben den Übergang geschafft vom trockenen Flussbett Marokkos zum belgischen "flachen Land", vom Couscous zu Muscheln mit Pommes frites, vom Aid-Fest zu Nikolaus und Weihnachtsmann, vom unnachgiebigen väterlichen Starrsinn zum Kampf für Emanzipation der Mädchen.

148 Seiten, Brosch.


Das Geheimnis der Mutter

SFr. 33.00

Beschreibung

Das Geheimnis der Mutter

Malika Mokeddem/Algerien

Ausgelöscht aus ihrer Erinnerung hat Selma, die Protagonistin, einen Kindsmord, den sie als junges Mädchen heimlich mit ansah. Begangen hat ihn ihre eigene Mutter. Als junge Erwachsene verlässt Selma Algerien, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie, um sich in Frankreich ihren Traum zu verwirklichen: Ärztin zu werden.

Die traumatische Wahrheit kommt aber wieder hervor, die Konfrontation mit der Mutter wird unausweichlich. "Auch Algerien weist Rekordzahlen an Kindstötungen auf, was aber in keiner Statistik auftaucht. Das Land wird sich davon nur befreien, wenn es Aberglauben und Rückständigkeit überwindet", schreibt die Autorin.

Ein kompromissloses Buch, in dem Malika Mokeddem mit Algerien abrechnet, ihrem Land, und mehr noch: mit der Mutter. Gnadenlos. Ein bewegendes Buch.

148 Seiten, Brosch.


Traumland Marokko

SFr. 34.00

Beschreibung

Traumland Marokko 

Dieses Tagebuch ist kein Reiseführer im herkömmlichen Sinne, obwohl es alle Städte und Landschaften ausgiebig vorstellt und den kulturellen Leistungen, der Architektur und der Handwerkskunst nachgeht. Es ist ein aus persönlichem Erleben geschriebenes Buch der langjährigen Begegnung mit einem reichen und vielgestaltigen Land orientalischer Faszination. Das moderne Marokko findet dabei ebenso Beachtung wie die islamische, andalusische und jüdische Tradition. Es ist eine Liebeserklärung an Marokko

232 Seiten, Brosch.


Gestrandet

SFr. 33.00

Beschreibung

Gestrandet

Youssouf A. El-Alamy

Zwölf Männer und eine Frau machen sich auf den Weg, um illegal mit einem Boot von Marokko nach Europa zu gelangen. Jeder hat seine eigenen Hoffnungen. Ein Schiffsbruch macht sie alle zunichte. Wie in einem antiken Chor lässt der Autor die einzelnen Stimmen auftreten und ihr Schicksal vortragen.

Ausgezeichnet mit dem Prix Grand Atlas Maroc

 170 Seiten, Brosch.


Mourad Kusserow: Ärmer als eine Moschee-Maus (Sprichwörter arabisch-deutsch mit internationaler Umschrift)

Artikel-Nr.: 3-927069-75-2 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 30.00

Beschreibung

130 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Sprichwörter gibt es überall auf der Welt. Sie sind ideale Brückenbauer zwischen den Völkern, denn in ihnen offenbart sich deren alltägliches Denken und Handeln. Tiefe philosophische, psychologische und religiöse Einsichten mischen sich mit Humor und schmerzlichen Erfahrungen, denen die Rätselhaftigkeit des Daseins nicht fremd ist. Sprichwörter sind eine andere Form von Literatur, ähnlich wie das Briefeschreiben, sie folgen keinem erkennbaren System, spielen mit Gleichnissen und Bildern, um Erlebtes und Geahntes darzustellen. Sprichwörtern haftet eine erfrischende Spontanität an, hinter der sich die Suche nach der gültigen Metapher verbirgt."

Driss Chraïbi: La Civilisation, Ma Mère...

Artikel-Nr.: 3-927069-64-7 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 14.00

Beschreibung

Französicher Originaltext, nach Absprache mit dem Autor gekürzt - Herausgegeben von Norbert Becker - 86 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach - "Dieser sprachlich einfache Roman schildert humorvol den Weg einer marikkanischen Frau aus der Unmündigkeit in die moderne Welt. Dabei lernt sie technische Errungenschaften wie Radio, Telefon etc. kennen. Meter für Meter erweitert sich ihr Terrain, ja sie beginnt sogar, sich für Politik zu interessieren und zu engagieren."

Driss Chraïbi: La Civilisation, Ma Mère... - Lehrerheft

Artikel-Nr.: 3-927069-65-5 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 11.00

Beschreibung

Herausgegeben von Norbert Becker - 86 Seiten - Verlag Donata Kinzelbach

Driss Chraïbi:Sündenböcke

Artikel-Nr.: 3-927069-24-8 Kinzelbach (Kanawati)
SFr. 27.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Stephan Egghart - 164 Seiten - "Ein leidenschaftliches Werk von einer solchen Qualität, dass es den Kritikern den Atem verschlagen hat..." Le Figaro

Mohammed Khair-Eddine: Der Ausgräber - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-34-5 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 34.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Steffen Heieck - 150 Seiten - "Khaïr-Edddine erweist sich in diesem Roman als ein Visionär, der die Verhältnisse einer gärenden Zeit in grosse Literatur gegossen hat. Alles in allem ein bemerkenswerter Roman, der nicht nur eine erschütternde Selbstschau des Autors ist, sondern auch das Zeug zum Kultbuch hat - ein Roman, dem wir die Teilnahme unseres Herzens nicht versagen können." Neue Zürcher Zeitung

Mohammed Khaïr-Eddine: Agadir - Roman

Artikel-Nr.: 3-927069-16-7 Kinzelbach (Hr. Kanawati)
SFr. 27.50

Beschreibung

Aus dem Französischen von Steffen Heieck - Verlag Donata Kinzelbach - "Schon nach wenigen Seiten werden die Leser Opfer des Bebens. Da hat einer leidenschaftlich geschrieben unter der Voraussetzung, dass Schreiben und Lesen gefragt sind. Wer bereit ist, auf schwankendem Boden zu lesen, sollte sich Agadir besorgen, solange es noch noch nicht von Neuerscheinungen verschüttet ist." Die Zeit